Mit einer Prüfvorrichtung wird nicht die Qualität gemacht, aber sichergestellt, dass nur den Anforderungen entsprechende Produkte und Teile weiter im Prozess bleiben und schlussendlich bis zum Kunden gelangen. Somit kommt ihr in der täglichen Sicherstellung der Qualität ein entsprechend hoher Stellenwert zu. Die Auslegung verlangt ein hohes Maß an Aufmerksamkeit, speziell im Hinblick auf Genauigkeit und Messmittelfähigkeit. Von der einfachen Prüflehre, artikelspezifischen Aufspannvorrichtungen für Messmaschinen bis hin zu Dichtprüfvorrichtungen erarbeiten wir gerne eine passende Lösung für Sie und freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre e-mail.